Herzlich willkommen auf der Website vom Kulturtopf Böbikon

Ein gelungenes Fest ist Vergangenheit

 

Das grosse Fest zur 900-Jahr-Feier, das in vielen Stunden Arbeit zu einem solchen Anlass wurde, gehört der Vergangenheit an. Perfektes Fest-Wetter trug dazu bei, dass Jung und Alt drei Tage in Festlaune steckten. Dem Organisationskomitee, aber auch vielen Gästen bleibt die schöne Erinnerung an ein einmaliges Fest. Es ist dem Team des Kulturtopf Böbikon ein wichtiges Anliegen, allen, die zum guten Gelingen der Festivitäten beigetragen haben, herzlich zu danken. Bereits beim Vorbereiten und Aufstellen waren zahlreiche Helfer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Hilfsbereitschaft der Dorfbevölkerung, aber auch von Nachbargemeinden war immens. Es ist ein Beweis dafür, dass der Zusammenhalt in der Region funktioniert. Ein spezielles Dankeschön gebührt den Akteuren der Freilichtbühne Surbtal für die spontane und gute Zusammenarbeit. Sie haben mit ihrer Tellaufführung Menschen von nah und fern begeistert.

Für alle die gerne nachmals Rückschau halten möchten, haben wir die Fotos auf unserer Homepage Rubrik “Fest“ aufgeschaltet. Ein Eintrag in unser Gästebuch würde uns freuen.

Idyllisches Bauerndorf im Zurzibiet

Die kleine politische Gemeinde Böbikon liegt, als eine der zahlreichen, im Tafeljura im Innern der Täler versteckten und abgeriegelten Siedlungen, im obersten Talkessel des Chrüzlibaches. Das Dorf selber befindet sich im Talgrund, oben am rechten Talhang der Weiler Güggehü. Die ebenfalls zur Gemeinde Böbikon gehörenden Weiler Hasli und Rütihof wurden auf gerodetem Grund angelegt und schieben sich auf den breiten Höhen im Süden vor. Rund ein Drittel des Gemeindebannes nimmt der über die Höhen verteilte Wald ein. Am Südhang, nördlich von Böbikon, gab es früher Reben. Böbikon ist auch heute noch ausschliesslich Bauerndorf und zählt gegenwärtig elf Landwirtschaftsbetriebe. Böbikon ist mit dem Auto aus allen Richtungen recht gut erreichbar. Seit 1990 ist Böbikon ebenfalls durch eine Busverbindung in Richtung Bad Zurzach erschlossen.

Kanton: Aargau (AG)

Bezirk: Zurzach

Postleitzahl: 5334

Koordinaten: 47° 33′ 20″ N, 8° 20′ 5″ O; 

Höhe: 444 m ü. M.

Höchster Punkt: Haslihau 580m

Tiefter Punkt: Chrüzlibachschlucht 400 m

Fläche: 2.60 km²

Einwohner: 163 (31. Dezember 2013)

Einwohnerdichte: 62 Einw. pro km²

Steuerfuss: 115 %

Erste Erwähnung: 1113/14

Website: www.boebikon.ch

www.boebikon.ch
www.boebikon.ch